Servus, liebe Münchnerinnen und Münchner!

Als Münchner Kindl treibt es mich um, wenn unsere Stadt aus dem Gleichgewicht zu geraten droht. Als junge Mutter treibt es mich um, wenn Eltern wegen des fehlenden Kita-Platzes nicht mehr schlafen können. Als ehemalige Staatsanwältin und Richterin treibt es mich um, wenn sich Menschen in unserer Stadt nicht mehr gut aufgehoben fühlen. Als Kommunalreferentin und Stadtministerin treibt es mich in den Wahnsinn, wenn die Stadt sich gegenseitig blockiert. Als passionierte Sportlerin treibt es mich um, wenn man auf den Fußballplätzen vor lauter Andrang keinen Platz mehr zum Tore schießen hat. Als CSUlerin treibt es mich zur Raserei, wenn Vereine nicht mehr ihren liebgewonnenen Traditionen nachgehen können.

Wir alle spüren, wie das Wachstum München verändert. Wie das Tempo immer schneller wird. Der unvergleichliche Münchner Charme ist seltener spürbar. Und ich vermisse den Mut, die wirklichen Herausforderungen der Zukunft anzupacken. Unsere Weltstadt mit Herz droht eine Weltstadt mit Herzinfarkt zu werden. Das möchte ich verhindern!

»Wieder München werden« heißt für mich, unsere Stadt durch kluges Handeln und mit modernen Lösungen wieder in Balance zu bringen. In eine »City-Life-Balance«. Mit modernen und zukunftsweisenden Lösungen gilt es die Charaktereigenschaften zu festigen, die München ausmachen. »Wieder München werden« bedeutet für mich auch, wieder fair zu sein. Miteinander, statt gegeneinander zu agieren. Der Stadt eine Vision zu geben. Mit den Menschen in unserer Stadt ein Gesamtkonzept für München zu entwickeln. Nicht durch Verbote, sondern durch Anreize. Das gilt genauso bei der Mobilität wie bei anderen Themen, angefangen vom Wohnen und der Architektur, über die Digitalisierung bis zur Familientauglichkeit. München braucht eine zukunftsorientierte, ganzheitliche Politik mit Herz und Verstand, um wieder zu dem zu werden, was München für jeden Einzelnen von uns, egal ob jung oder alt, hier geboren oder zugezogen, so ganz besonders macht.

Wie? Das und vieles Weiteres finden Sie in unserem Wahlprogramm.
Dafür bitte ich Sie als OB-Kandidatin am 15.März 2020 um Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen.

Herzlichst, Ihre

Kristina Frank, Kommunalreferentin und OB-Kandidatin

Treffen Sie mich

20. Februar, 19:00-20:30 Uhr
Podiumsdiskussion „Politischer Salon“ Der Spiegel
Ort: Café Luitpold, Salons im Palmengarten, Brienner Straße 1, 80333 München
27. Februar, 19:00-21:00 Uhr
Podiumsdiskussion „München muss handeln“ (#Mmh)
Ort: Utopia, die ehemalige Reithalle, Heßstraße 132, 80797 München
01. März, 16:00-18:30 Uhr
Wahlveranstaltung Trudering – Truderinger Ventil
Ort: Kulturzentrum Trudering, Wasserburger Landstraße 32, 81825 München

Ihre Unterstützung für München:

Mit einer Spende helfen Sie mir,
Ihre Oberbürgermeisterin für München zu werden.

Spendenkonto Kommunalwahlkampf CSU
Münchner Bank
IBAN: DE29701900000000633330
BIC: GENODEF1M01